• 25. Januar 2011
  • 0
  • Sonstiges
  • Wie geil ist das denn? Mobilfunkanbieter mit eigenen Waffen geschlagen

    Entdeckt bei Youtube. In Belgien ist folgendes passiert: Der belgische Mobilfunkanbieter Mobistar hat einen extrem miesen Kundenservice. Ein Comedy Team des Senders VRT hat sich im Namen vieler Kunden dafür an den Mobistar Service-Mitarbeitern gerächt.

    In einer Nacht- und Nebelaktion wurde ein Stahlcontainer vor die Parkplatzzufahrt der Mobistar-Zentrale gestellt, so dass der Zugang zum Parkplatz und Haupteingang nicht mehr möglich war. Auf dem Container stand eine Service-Nummer einer Fantasiefirma, welche die Mobistar-Mitarbeiter auch brav anriefen, um den Container entfernen zu lassen und auf den Firmenparkplatz zu kommen. Allerdings meldete sich an der Service-Nummer nicht die Container-Firma sondern das Comedy-Team, welches im Stahlcontainer saß. Das Comedy-Team lies es sich nicht nehmen die Mobistar-Mitarbeiter in sinnlose Warteschleifen zu schicken, so wie diese das mit ihren Kunden tun.

    Geile Idee. Unbedingt ansehen:

    Dein Kommentar