Artikelarchiv für das Schlagwort "dropbox"

[Dropbox] Eure Musikbibliothek überall verfügbar

Dropbox kennt mittlerweile wohl fast jeder, oder? Nochmal kurz erklärt: bei Dropbox gibt es kostenlosen Webspeicherplatz (2 GB) auf den per PC, Smartphone oder Tablet zugegriffen werden kann. Dropbox zeichnet sich dadurch aus, dass Inhalte, die im lokalen Dropbox-Ordner gespeichert werden sofort auf den Webspeicher synchronisiert werden und dadurch auf allen Computern, Smartphones oder Tablets, auf denen der Client installiert ist, immer synchron sind.

Derzeit könnt ihr bei Dropbox zusätzlich zu den kostenlosen 2 GB weitere 5 GB Speicherplatz abgreifen. Ihr müsst dazu lediglich Beta-Tester spielen und das automatische Upload-Feature für Fotos nutzen (hier gibt es dazu eine Anleitung). Und das Schöne: der zusätzliche Speicherplatz bleibt auch künftig kostenlos erhalten.

Mit den zusätzlichen 5 GB kommt man so auf 7 GB Speicherplatz. Was mit so viel Speicherplatz machen? Ich habe in diesem oder diesem Artikel ja schon einige Möglichkeiten gezeigt. Aber ich habe noch eine interessante für euch.

Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, eure Musikbibliothek in die Dropbox zu verschieben? So habt ihr (fast) überall Zugriff auf die Songs und sofern ihr mehrere Computer nutzt, eine synchrone Musikbibliothek. Ist doch klasse, wenn man zuhause und auf dem Büro-PC auf die gleiche Musik zugreifen kann, oder?

Weiterlesen →

Die Dropbox für regelmäßige Datei oder Ordner-Backups nutzen

Die Dropbox habe ich euch ja schon vorgestellt. Neben den dort genannten Einsatzzwecken kann man diese auch prima zur Sicherung von Dateien oder Ordnern nutzen. Ich zeige in dieser Anleitung wie ihr automatisiert Dateien oder Ordner mittels der Aufgabenplanung von Windows in die Dropbox sichert. Der Dropbox-Client sorgt dann dafür, dass die Dateien auf den Dropbox-Webserver kopiert werden.

Weiterlesen →

Kennst du die Dropbox?

Wer mich kennt, weiß das ich auf kostenloses Zeug stehe, so wie Dropbox. Die Dropbox ist ein grundsätzlich kostenloser Onlinespeicher, der euch standardmäßig 2 GB Speicherplatz zur Verfügung stellt. Wer mehr Platz benötigt, kann diesen natürlich gegen Bares dazu kaufen, wobei mir persönlich die 2 GB ausreichen.  Und so nutze ich den Speicher recht ausgiebig mit meinen PCs und mobilen Endgeräten. Clients gibt es für iOS, Android, BlackBerry, Windows, Mac und Linux.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig:

  • als Ziel für regelmäßige WordPress Backups,
  • um Dateien, die ich oft brauche, auf anderen Rechnern bereitszustellen und
  • um Musik auf meinem iPad oder iPhone übers Internet zu streamen.

Weiterlesen →

[WordPress] Automatische Sicherung mit WordPress Backup to Dropbox

Darf ich vorstellen: WordPress Backup to Dropbox. Mit diesem Plugin könnt ihr eure Dropbox endlich mal sinnvoll nutzen. Backup to Dropbox sichert in einem frei wählbaren Rythmus die WordPress-Datenbank sowie alle Dateien und Verzeichnisse eurer WordPress-Installation in die Dropbox. Bisher habe ich immer manuell und ziemlich unregelmäßig gesichert, nun kümmert sich Backup to Dropbox darum. Klasse…

Der Autor Michael De Wildt  hat vor ein paar Tagen gerade die Version 0.9 veröffentlicht, die ich umgehend installiert und getestet habe. Mit den vorigen Versionen hatte ich leider immer Probleme, mit 0.9 läuft die Sicherung perfekt.

Weiterlesen →