Artikelarchiv für das Schlagwort "id3-tag"

[iTunes] Umzug inklusive Datenbank auf neuen Rechner

Was macht ihr eigentlich mit eurer iTunes-Datenbank, wenn ihr euch einen neuen Rechner zulegt oder das Betriebssystem neu installiert? Die mühsam zusammengebauten Wiedergabelisten, die Bewertungen, etc.. Alles verloren? Nein, natürlich nicht. Ein Umzug von iTunes ist leichter als vielleicht gedacht.

Natürlich gibt es für diesen Fall einige Tools, die zum Teil auch kostenlos erhältlich sind. Aber dafür extra ein Programm installieren? Muss nicht sein. Ich zeige hier, wie ihr die vorhandene Datenbank auf einen neuen Rechner bzw. ein neues Betriebssystem migriert.

Weiterlesen →

[iTunes] Bewertungen in den Tag Popularimeter exportieren

Es könnte so einfach sein: [Wunschdenken an] Im ID3-Tag gibt es ein Feld, in dem die Bewertung der Musikdatei gespeichert wird und alle Programme werten dieses Feld aus und zeigen die Bewertung einheitlich an [/Wunschdenken aus]. Leider ist das nicht so…

Der ID3-Tag ist ein reservierter Teil des Speicherplatzes einer mp3-Datei, indem Metadaten, also Zusatzinformationen wie Titel, Album, Interpret etc., gespeichert werden. Eine Organisation sorgt für einen einheitlichen Standard des ID3-Tags (zum Glück halten sich alle zumindest daran). Für die Bewertung des Musiktitels wurde im ID3-Tag ursprünglich auch ein Feld Namens POPULARIMETER vorgesehen. Dieses Feld wird von vielen Programmen, beispielsweise Zune, genutzt. Allerdings wurden in den kommenden Versionen des ID3-Tags weitere Felder eingeführt. So gibt es beispielsweise ein Feld RATING WMP, eine Extrawurst für den Windows Media Player von Microsoft oder auch ein Feld RATING MM für Mediamonkey. Warum? Keine Ahnung.

Apple’s iTunes ignoriert den ID3-Tag bei Bewertungen komplett und speichert diese direkt in der eigenen Datenbank.

Wer nun, wie ich, verschiedene Programme verwendet, um seine Musikdateien zu verwalten und abzuspielen, hat keine synchronen Bewertungen. Diese müssen manuell nachbearbeitet werden. In diesem Artikel habe ich eine Möglichkeit beschrieben, wie Bewertungen aus der iTunes-Datenbank in den Tag RATING WMP übernommen werden können.

Nutzt ihr ein anderes Programm neben iTunes, beispielsweise das immer beliebter werdende Zune, kommt ihr mit der von mir beschriebenen Möglichkeit nicht weiter. Wer seine Bewertungen also zwischen iTunes und Zune, oder einem anderen Programm, welches den Tag POPULARIMETER nutzt, synchronisieren möchte, sollte mal weiterlesen.

Weiterlesen →

[iTunes] Playlisten per UPnP nutzen

Wer in iTunes Wiedergabelisten angelegt hat, möchte diese vielleicht auch gerne per UPnP in seinem Netzwerk nutzen. Das Problem dabei: viele UPnP-Server wie TVersity, Windows Media Player oder andere, unterstützen keine iTunes Datenbank und damit auch keine iTunes Wiedergabelisten. Ich hab da einen Tipp, wie du deine iTunes-Wiedergabelisten, unabhängig vom verwendeten UPnP-Server, im Netzwerk nutzen kannst.

Weiterlesen →

iTunes Sync oder wie kopiere ich eine iTunes Wiedergabeliste auf einen USB-Datenträger

Wie bekommt man die Lieder einer iTunes Wiedergabeliste auf einen USB-Stick oder MP3-Player? Gar nicht so einfach. Klar, man kann die Lieder der iTunes Wiedergabeliste markieren und per Drag & Drop auf den USB-Stick ziehen; aber wer seinen USB-Stick öfter synchronisiert, wünscht sich eine komfortablere Möglichkeit. Ich kenn‘ da eine und die ist auch noch kostenlos: iTunes Sync von Binary Fortress Software.

Weiterlesen →

[iTunes] Bewertungen auf Windows Media Player übertragen

Wie im Internet zu lesen ist, stehen viele vor dem Problem, vor dem auch ich stand: Wie kann ich die mit viel Mühe in meine iTunes-Datenbank eingepflegten Bewertungen meiner MP3’s in die Windows Media Player-Datenbank übertragen? Das Problem ist nämlich folgendes: iTunes speichert diese Daten nicht direkt im ID3-Tag der Musikdatei sondern in der iTunes-Datenbank, einer xml-Datei. Der Windows Media Player speichert diese Daten in der Grundeinstellung ebenfalls in einer eigenen Datenbank, bietet aber die Möglichkeit diese direkt im ID3-Tag abzuspeichern.

Weiterlesen →