Artikelarchiv für das Schlagwort "medienfreigabe"

[Windows 7] Medienstreaming deaktivieren

Wie das Medienstreaming aktiviert wird, habe ich in diesem Artikel beschrieben. Leider hat Microsoft das Deaktivieren der Medienstreamingfunktion etwas umständlich gelöst. Warum man nicht einfach eine Option zum Ein- und Ausschalten eingebaut hat, werde ich wohl nie begreifen. Nun gut. So könnt ihr das Medienstreaming unter Windows 7 beenden.

Weiterlesen →

[Windows 7] Medienstreaming (formerly known as Medienfreigabe) aktivieren

Ich zeige hier, wie die etwas versteckte Funktion des Medienstreamings unter Windows 7 zur Freigabe von Mediendateien an UPnP-Clients aktiviert wird. Wir machen Windows 7 also fit für den UPnP-Standard.

In diesem Artikel habe ich vor einige Zeit erklärt, wie man den Windows Media Player unter Windows XP zum UPnP-Server macht. Natürlich können auch die Nachfolge-Betriebssysteme diese Funktion bereitstellen, so dass grundsätzlich keine zusätzliche Software (z.B. Twonky Media Server oder ähnliches) benötigt wird, um Mediendateien im eigenen Netzwerk zu verteilen. Die Vorgehensweise um das Medienstreaming zu aktivieren ist jedoch grundlegend anders als noch unter Windows XP.

Weiterlesen →

Die Vollendung meines Selbstbau-NAS

Aufgrund der Resonanz zu meinem Projekt „Eigenbau-NAS“ weiß ich, dass das Thema viele interessiert, die ebenfalls auf der Suche nach eigenen Lösungen sind um ihren Home-Server zu realisieren. Ich will euch daher auf dem Laufenden halten und euch die (vorerst) letzten Hardwareanpassungen nicht vorenthalten.

Mein Selbstbau-NAS läuft nun schon mehrere Monate und ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem bisherigen Ergebnis. Allerdings war es von Anfang an mein Ziel einen NAS zusammenszustellen, der im Leerlauf unter 30 Watt verbraucht. Leider konnte ich dieses Ziel, trotz einiger zwischenzeitlicher Hardwareanpassungen noch nicht realisieren; ich bin aber nah dran.

Weiterlesen →

Neues Netzteil für meinen NAS

Mein neuer NAS ist erst wenige Tage alt und schon bin ich wieder am Basteln: der Stromverbrauch ist mir noch zu hoch. Zwar sind 36W im normalen Betrieb und 28W nach  Ausschalten der beiden 3,5″ HDDs ganz okay, aber das geht noch besser. Das von mir verwendete Netzteil (350W) hat schon einen sehr hohen Wirkungsgrad von knapp 80% bei einer Last von ca. 10% (36W Idle) und ist fast nicht hörbar, bedeutet aber auch, dass 20 % der Energie einfach verpuffen.

Weiterlesen →

Ein neuer NAS muss her… Teil 3

Mein neuer NAS ist nun einige Zeit in Betrieb. Zeit für ein Fazit. Ich bin immer noch begeistert, was Lautstärke und Arbeitstempo angeht. Wie versprochen, hier nun einige Leistungsdaten.

Weiterlesen →

Ein neuer NAS muss her… Teil 2

So. Habe alle Komponenten zusammen und meinen neuen NAS auch schon zusammengebaut. 

Ich habe mich dazu entschlossen das Betriebssystem auf eine eigene Festplatte zu installieren, (eine 2,5″ 500 GB HDD aus meiner alten Linkstation mini) da ich befürchte, dass die beiden 3,5″ HDDs im Raid-0-Verbund ansonsten nicht in den Ruhezustand fahren, sollte Windows auf dem Raid installiert sein. Das würde den Stromverbrauch natürlich nach oben treiben, wenn beiden 3,5″ Festplatten rund um die Uhr laufen würden. Insofern blieb mir keine Wahl als eine dritte SATA-Platte einzubauen. Da das Intel Board jedoch nur über zwei SATA-Controller verfügt, benötige ich einen zusätzlichen PCI-SATA-Controller. Welch Glück, in meinem Bastelkasten hab ich noch einen.

Weiterlesen →

Ein neuer NAS muss her…

Wer desöfteren auf meiner Webseite unterweg ist, weiß, dass ich derzeit als Netzwerkspeicher (NAS – Network Attached Storage) eine Buffalo Linkstation mini mit 2 x 500 GB 2,5″ HDD nutze.

Leider geht der Speicherplatz zur Neige und so bin ich seit einiger Zeit auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz. Getestet habe ich eine Buffalo Linkstation Duo; die ist zwar günstig, jedoch was den Datendurchsatz angeht, zu langsam für meine Ansprüche. Geräte mit höherer Lese-/Schreibgeschwindigkeit sind exorbitant teuer; aus meiner Sicht absolut überteuert. Und so war die Idee von einem Selbstbau-NAS geboren…

Weiterlesen →

[iTunes] Playlisten per UPnP nutzen

Wer in iTunes Wiedergabelisten angelegt hat, möchte diese vielleicht auch gerne per UPnP in seinem Netzwerk nutzen. Das Problem dabei: viele UPnP-Server wie TVersity, Windows Media Player oder andere, unterstützen keine iTunes Datenbank und damit auch keine iTunes Wiedergabelisten. Ich hab da einen Tipp, wie du deine iTunes-Wiedergabelisten, unabhängig vom verwendeten UPnP-Server, im Netzwerk nutzen kannst.

Weiterlesen →

Twonky Media Server 5.1 auf Linkstation mini installieren

In der aktuellen Firmware 1.06 kommt die Linkstation mit Twonky Media Server 4.48 als integriertem UPnP-Server daher. Leider hat diese Version ein paar Unschönheiten (z.B. werden m2ts-Dateien nicht in der richtigen Länge angezeigt, Cover bei mp3 werden zum Teil nicht korrekt angezeigt). Das hat mich dazu bewogen, eine neue Version (5.1) vom Twonky zu erwerben und diese auf meiner Linkstation mini zu installieren.

Weiterlesen →

Windows Media Player als UPnP Server einrichten

Immer mehr Haushalte sind heute mit Geräten ausgestattet, die per LAN oder WLAN vom heimischen Rechner oder Netzwerkspeicher Bilder, Musik oder Fotos anzeigen oder abspielen können. Das können Fernsehrgeräte, Spielkonsolen, DVD- oder Blu-ray-Player, Handys oder ähnliches sein. Wie aber können diese Geräte auf die Dateien auf meinem Rechner zugreifen?

Weiterlesen →